Home > Kanzlei > Rechtsanwältin > Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung

Seit 1979 ist Regina Kalthegener als Honorarbeauftragte und Moderatorin in der Erwachsenenbildung tätig, konzipiert Fachveranstaltungen, hält Vorträge, veröffentlicht Fachbeiträge. Sie arbeitet mit anerkannten Einrichtungen der Erwachsenenbildung zusammen sowie mit Behörden auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, Stiftungen, Verbänden und Netzwerken.  Die Arbeitsfelder sind insbesondere Menschenrechte (Lobbying), (Ritualisierte) Sexualisierte Gewalt, Menschenhandel und Zwangsverheiratung.

Rechtsanwältin Kalthegener ist Honorarbeauftragte für verbraucherrechtliche Vorträge, u.a. für die Karl-Theodor-Molinari-Stiftung e.V. im Rahmen der Seminare zu Alterssicherungssysteme und die nachberufliche Lebensphase. Themen: Erben und Vererben sowie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Bis 2017 war sie Referentin des Beratungsdienstes Geld und Haushalt der Sparkassen Finanzgruppe. Es handelt sich hierbei um ein anerkanntes offizielles Projekt der Weltdekade der Vereinten Nationen Bildung für nachhaltige Entwicklung.